Notensatz

Auch wenn ich selber in meiner Chorarbeit eher auf Noten verzichte, sind sie natürlich wichtig, um kreative Ideen zu bewahren, weiter zu geben und helfen insbesondere den Leiter beim Einstudieren der Stücke. Außerdem sind sie gerade im instrumentalen Bereich - insbesondere in der Ausbildung –nahezu unverzichtbar.
Aufgrund unterschiedlicher Anforderungen bin ich mit den drei wichtigsten Programmen im Bereich Notensatz vertraut und setze sie je nach Bedarf ein: Finale, Sibelius und Dorico. Und was hat das Ganze mit dem Besucher meiner Homepage zu tun? Nun - ich biete meine Kenntnisse gerne an, um auch Stücke von Euch zu Papier zu bringen. Hier ein kleiner Überblick der Möglichkeiten und meines Angebots.

Du hast:

• handgeschriebene Noten, die Du in einem ansehnlichen druckbaren Notensatz sehen möchtest.

• eine Melodie, zu der Dir ein mehrstimmiger Chorsatz fehlt

• einen Chordsheet und eine Audioaufnahme, aber nicht das Know-How das Ganze in schwarzen Kügelchen festzuhalten ;-)

• ein vollständiges Arrangement, aber nicht die Zeit oder den Nerv, nun auch noch einzelne Stimmauszüge zu erstellen.

• ein vollständiges Arrangement, aber nicht die Zeit oder den Nerv, nun auch noch einzelne Stimmauszüge zu erstellen.

• oder ähnliches …

Ich biete:

• einen nach Deinen Wünschen gelayouteten Notensatz

• ein Chor-Arrangement, in popularmusikalischem Satz

• eine Partitur mit sämtlichen Einzelstimmen als Auszug

• eine Klavierstimme zu Deinem Chorstück

• und ähnliches …

Dabei:

  • spielt es keine Rolle, um welches Genre es sich handelt (egal ob Klassik, Jazz, Pop, Avantgarde oder …)

  • richte ich mich nach Deinen Wünschen

  • denke ich mit und mache auf eventuelle Satzfehler aufmerksam

  • arbeite ich hauptsächlich mit Sibelius, kann bei Bedarf aber auch Finale oder Dorico-Dateien liefern und verarbeiten.

  • kann ich gerne auch entsprechende Midi-Dateien liefern, oder gleich einen Mix als mp3

Ein paar Beispiele

Hier seht Ihr ein paar sehr unterschiedliche Notensatz-Beispiele, wie so etwas aussehen kann.

Preise

Die Preise richten sich nach dem Ausgangsmaterial, dem Umfang und das jeweils geforderten Endergebnis.
Es macht einfach einen Unterschied, ob es nur darum geht einen bereits vorhandenen handschriftlichen Notensatz in vorzeigbares Material zu verwandeln, oder ob eventuell nur eine Ton-Aufnahme als Vorlage zur Verfügung steht.
Außerdem ist natürlich ein eventueller kompositorischer Aufwand (z.B. Chorstimmen schreiben zu einer Melodie) ganz anders zu berechnen als eine einfache Abschrift.
Daher sprechen wir die zu erwartenden Preise im Vorfeld in Ruhe ab und werden uns sicherlich einig, dass das für Euren Verwendungszweck passt. Also traut Euch ruhig zu fragen - denn das kostet definitiv nichts ;)


Meine Referenzen:

  • capmusic

    • Liederheft „Sei einfach Du“ (Mike Müllerbauer)

    • Liederheft „Miteinander packen wir’s“ (Mike Müllerbauer)

    • Liederheft - Sammelband Mike Müllerbauer

    • Diverse Einzelsätze und Chor-Arrangements, insbesondere von Heiko Bräuning

  • Funkworld

    • Songs for Gospel 2

    • Songs for Gospel 3

    • Songs for Gospel 4

  • TomTom Publishing

    • World of Gospel 3 (Satz „A brighter day)

    • World of Gospel 4 (diverse Sätze)

    • Diverse Einzelsätze